Leistungsbausteine

Zusammenarbeit im Prozess steuerbar machen

Wesentlicher Erfolgsfaktor der Zusammenarbeit sind die wechselseitig zu verwendenden Ergebnisse, die termingerecht in geforderter Qualität vorliegen müssen.

Unsere Prozessschablonen bilden die Grundlage, um die für den Prozessfortschritt wichtigen Ergebnisse zu identifizieren und die Referenzpunkte für die Verzahnung der Funktionen zu bestimmen. Damit schaffen wir die Basis für ein wirksames Steuern.

Prozessleistung durch Ergebnisfokussierung steigern

Aus Führungssicht zählt „was am Ende herauskommt“. Deshalb stehen bei der Prozessoptimierung die erfolgskritischen Ergebnisse im Vordergrund.

Wir verfügen über die Methoden, diese Ergebnisse herauszuarbeiten, ihren Zustand im Prozessablauf über ein ‚Reifegradmanagement‘ zu erfassen, zu bewerten und daraus Aussagen für die Unternehmensführung abzuleiten.

Ergebniserbringung auf ein fachliches Fundament stellen

Das Erschließen impliziten Erfahrungswissens schafft mit die Voraussetzung für Reproduzierbarkeit und fortlaufende Optimierung der Prozesse.

Wir haben aus langjähriger Tätigkeit genug an Fachwissen verschiedenster Disziplinen, um die Erfahrung Ihrer Mitarbeiter zu erschließen und als Fundament der Ergebniserbringung nutzbar zu machen.

Verbesserungspotenzial schnell und gezielt ermitteln

Niemand kennt Ihre Prozesse besser als ihre Fach- und Führungskräfte, die sich täglich darin bewegen. Trotzdem sind Schwächen und Ursachen oft nicht bewusst und werden deshalb auch nicht abgestellt.

Unser hochspezialisierter Fragenkatalog und ein Gespräch mit jedem Fachbereich genügen, um die wichtigsten Veränderungsziele und verbessernden Maßnahmen für Ihren Produktentstehungsprozess zu identifizieren.

Scheinbare Prozessvarianz auflösen

Optimierungsvorhaben scheitern häufig an der Komplexität der Prozesse. Bei genauer Analyse der Abläufe ist aber vieles ähnlich, Prinzipielles wiederholt sich: Die Varianz ist relativ.

Unser Prozessmodell hilft, den funktionalen Kern des Geschehens zu identifizieren und die Varianz auf die erforderlichen Parameter zu reduzieren. So werden Prozesse von Ballast befreit und überschaubar.

Umsetzung der Veränderung beschleunigen

‚Klippe‘ der Veränderung ist oft genug  die IT-Unterstützung, die für den Prozess verlangt ist. Sie soll den Bedarf der Anwender treffen sowie termingerecht und kostengünstig  zu realisieren sein.

Unser erprobtes Vorgehensmodell hilft, diese komplexe Aufgabe in beherrschbare Schritte zu zerlegen. Neue Lösungsstrategien der IT-Realisierung reduzieren Risiken und erschließen darüber hinaus meßbare Zeitvorteile.

Unsere Kunden sagen, dass uns dies sehr gut gelingt. Und sie greifen wieder und wieder auf uns zurück. Vor allem in schwierigen Situationen, wo andere die Segel streichen.